Logo des Zweckverbandes


Willkommen beim Zweckverband Abfallwirtschaft in der Stadt Erlangen
und im Landkreis Erlangen-Höchstadt (ZVA ER-ERH)

Verbandsgebiet und Organisation des ZVA ER-ERH

Aufgaben und Organisation
des Zweckverband für Abfallwirtschaft der Stadt Erlangen und des Landkreises Erlangen-Höchstadt

Mitglieder im ZVA ER-ERH
Stadt Erlangen: 108.336 Einwohner
Landkreis Erlangen-Höchstadt: 133.149 Einwohner
Gesamt (Stand 31.12.2015) 241.485 Einwohner


Der Zweckverband Abfallwirtschaft in der Stadt Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt hat die Aufgabe, die Abfälle zur Verwertung und zur Beseitigung des Verbandsgebietes zu entsorgen.

Zu den Abfällen gehören alle Haushaltsabfälle, ähnliche gewerbliche Abfälle, Abfälle aus Einrichtungen, sowie Abfälle zur Verwertung und Sonderabfälle aus Haushaltungen und Kleingewerbe.

Bei der Annahme von Abfällen auf den Anlagen des Zweckverbandes steht qualifiziertes Personal zur Verfügung.
  1. die Abfallarten werden festgestellt und kontrolliert
  2. die Abfallmengen werden ermittelt und erfasst
  3. Entsorgungsnachweise bei gewerblichen Anlieferungen werden geprüft
  4. die Abfälle werden getrennt/sortiert erfasst und einer ordnungsgemäßen Verwertung oder Beseitigung zugeführt

auf den Anlagen des ZVA


Die Organisation des ZVA ER-ERH

  1. Verbandsversammlung
    • Stadt Erlangen 6 Verbandsräte
    • Landkreis Erlangen-Höchstadt: 6 Verbandsräte
  2. Vorsitzende
    • Verbandsvorsitzender: Oberbürgermeister Dr. Florian Janik
    • stellvertr. Vorsitzender Landrat Alexander Tritthart
  3. Geschäftsstelle
nach oben
© design by ACS Webagentur