Logo des Zweckverbandes


Anlagen

Der Zweckverband Abfallwirtschaft ER-ERH

Der Zweckverband Abfallwirtschaft hat die Aufgabe, Abfälle zur Verwertung und zur Beseitigung aus dem Verbandsgebiet (Stadt Erlangen, Landkreis Erlangen-Höchstadt) zu entsorgen.
Dazu betreibt der ZVA drei Anlagen: Auf jeder Anlage sind Wertstoffhöfe und Sonderabfallannahmestellen eingerichtet.

Gegenwärtig werden jährlich rd. 43.250 t Abfälle zur Beseitigung (gemischte Siedlungsabfälle und hausmüllähnliche Gewerbeabfälle), ca. 16.770 t Wertstoffe und etwa 2.130 t Problemabfälle (Sonderabfälle wie Haushaltsgroßgeräte, Kühlgeräte, Elektro- und Elektonikgeräte) auf den Anlagen des Zweckverbandes angenommen.

Rund ein Drittel wird der Verwertung zugeführt. Nichtverwertbare Bestandteile werden vorwiegend über die Umladestation in den Müllverbrennungsanlagen Bamberg und Coburg thermisch behandelt.

nach oben
© design by ACS Webagentur